Rechtliches

skmbt_c28016112416330_0001Wenn Ihr Euch auf der Plattform von „Stuttgart neu erzählt“ als Story-Autor registriert habt und eine Story dort zur Veröffentlichung bereitstellt, dann habt Ihr automatisch versichert, dass Ihr alle Rechtsfragen geklärt habt und mit den in Eurer digitalen Story verwendeten Video, Bild-, Audio-, und Textsequenzen keinerlei Persönlichkeitsrechte oder Urheber- und Markenrechte verletzt.

Zur Unterstützung haben wir Infos zusammengestellt, die Ihr bei der Story-Produktion beachten solltet.

Bild und Ton
Persönlichkeitsrechte

Kennt Ihr die abgebildeten Menschen in Eurer Story? Habt Ihr Fotos oder Videosequenzen zum Beispiel bei einer Party aufgenommen und vorher erklärt, dass sie in Eurer Stuttgart-Story auftauchen könnten? Egal in welcher Situation und in welcher Art die Personen in Eurer Story auftauchen, wichtig ist, dass Sie mindestens mündlich einer Veröffentlichung zustimmen.

Kennt Ihr die Personen nicht persönlich oder seid Ihr Euch nicht sicher, ist es wichtig, dass alle im Film sichtbaren Personen sich schriftlich damit einverstanden erklären, dass das Material, auf denen man die Personen sieht oder hört im Internet veröffentlicht wird. Sind die Personen unter 18 Jahre alt und demnach minderjährig, ist zusätzlich das Einverständnis der Erziehungsberechtigten einzuholen.

Weiterführender Link zum Thema

iRights Info: Persönlichkeitsrechte bei Videos                              http://bit.ly/2g1tbzx

Bild und Ton
Download Einverständniserklärung zur Abgabe von Rechten

Folgend könnt Ihr das Formular herunterladen, das Ihr brauchen könntet, um Bild- und Tonrechte bei den Schauspielern und Tongebern für Eure digitale Story einzuholen.

Einverständniserklärung zur Abgabe von Bild- und Tonrechten

Bild und Ton
Urheberrechte und Markenrechte

Alle Bilder, Musik und sonstige Werke, die Ihr nicht komplett selbst produziert habt, die Euch auch nicht selbst gehören, sondern die Ihr analog oder digital zum Beispiel im Internet findet, sind im Zweifelsfall grundsätzlich erstmal urheberrechtlich geschützt.

Nur besonders gekennzeichnete Werke dürfen für eigene Veröffentlichungen verwendet werden. Diese sind mit einer Creative-Commons-Lizenz gekennzeichnet.

Wir haben für Euch eine Übersicht und Links zu CC-Material zusammengestellt.

Infoblatt Creative Commons

Mehr Infos zu den Creative Commons-Lizenzen auf der Website: de.creativecommons.org

Manche Programme, wie zum Beispiel die sogenannten All-in one-Apps, bieten frei lizenziertes Bild- und Tonmaterial bzw. Musik direkt zum Verwenden an.

Wichtig ist allerdings immer, dass Ihr unterhalb Eurer Story oder in einer Nachricht an die Redaktion alle Quellen des Bild-, Ton- und Textmaterials, welches ihr direkt verwendet oder zitiert, angebt.

Weiterführende Links zum Thema

Urheberrecht auf Youtube: http://bit.ly/2fPNjHq

Urheberrecht auf Vimeo: http://bit.ly/2gjiV8S

Nutzungsbedingungen von Instagram: http://bit.ly/2cYoLZl

iRights Info: https://irights.info/artikel